Panalpina Deutschland folgen

Ehrgeizige Wachstumspläne für neu lanciertes Panalpina Perishables Network

Pressemitteilung   •   Apr 23, 2017 08:00 CEST

Der weltweite Transport leicht verderblicher Waren stellt einen riesigen Markt dar, in dem Panalpina die Marktführerschaft anstrebt. Bis 2020 beabsichtigt Panalpina weltweit die bevorzugte Anbieterin von Logistiklösungen für leicht verderbliche Waren zu sein, mit kompletten End-to-End-Lösungen für Kunden in Ursprungs- und Zielländern. Die Erfolgsfaktoren für diesen beschleunigten und konzentrierten Vorstoss in den Bereich der verderblichen Waren sind die globale Abdeckung des Unternehmens, fest zugeordnete Experten für Frischwaren in Schlüsselmärkten und das einzigartige Panalpina Charter Network.

Jährlich wachsen die Transportmengen im Bereich leicht verderblicher Waren Schätzungen zufolge um 5%. Panalpina ist einer von sehr wenigen Spediteuren weltweit, der eine globale Abdeckung in Kombination mit Experten anbietet, die sich speziell um das Geschäft mit Frischwaren kümmern.

„Wir sind in der Lage, Produzenten und Exporteure mit Importeuren und Detailhändlern in der ganzen Welt zu verbinden, um so den zunehmenden globalen Handel mit Frischwaren vom Feld bis zum Regal zu ermöglichen. Die Kühlkette wird dabei durchgehend eingehalten”, erklärt Colin Wells, Global Head Specialty Vertical Perishables bei Panalpina. „Unser klares Ziel ist es, bis 2020 zur bevorzugten Anbieterin weltweit von Logistiklösungen für leicht verderbliche Waren zu werden. Wir sehen ein enormes Potenzial, um geografisch und volumenmässig in Nord- und Südamerika, Afrika, Europa, Asien und Australien substanziell zu wachsen“, fügt Wells an.

Das Panalpina Perishables Network bietet je nach Dringlichkeit und Versandvolumen unterschiedliche Beförderungsarten an. Hierzu zählen temperaturgeführte Luftfracht, inklusive auf selbst kontrollierten Flügen innerhalb des Panalpina Charter Networks, Seefracht mit Kühlcontainern, temperaturgeführte Lkw-Transporte und Kurierdienste, sowie beliebige Kombinationen dieser Beförderungsarten. Panalpinas Spezialisten stellen einen ausgezeichneten Service mit bestmöglichen Transportmitteln, schnellstmöglicher Belieferung der Märkte, Transparenz der gesamten Lieferkette sowie weltweiter Einhaltung regulatorischer Vorschriften sicher.

„Was uns von der Konkurrenz abhebt, sind unsere globale Reichweite sowie unsere Möglichkeiten und beispiellose Expertise bei Luftfrachtchartern in Kombination mit eigenen, sehr erfahrenen Experten für Frischwaren. Für bestimmte Märkte und Produkte werden wir eng mit qualifizierten Agenten zusammenarbeiten, die zusätzliches lokales Know-how in den Ursprungs- und Zielländern einbringen werden. Es ist ein Erfolgsrezept, das uns wirklich erlaubt, weltweit End-to-End-Lösungen anzubieten, bei denen Sendungen am richtigen Ort, zur rechten Zeit und in einwandfreiem Zustand eintreffen“, sagt Wells.

Die Wachstumsaussichten und der globale Charakter des Geschäfts mit leicht verderblichen Waren machen es attraktiv für Panalpina. Das Unternehmen nahm seine Aktivitäten in diesem Bereich zuerst in Lateinamerika auf und dehnte diese später auf Europa und Afrika aus. Das Panalpina Perishables Network wird sich anfänglich über 15 Schlüsselländer erstrecken, mit einem klaren Plan, das Netzwerk zu verdoppeln, um alle Regionen abzudecken.

„Der Appetit auf Frischprodukte wächst weltweit, bedingt durch das ständig wechselnde Konsumverhalten in den westlichen Ländern und steigende Einkommen sowie Bevölkerungszahlen namentlich im asiatisch-pazifischen Raum. Auch bei uns wächst der Appetit auf ein grösseres Stück vom Kuchen“, sagt Karl Weyeneth, Chief Commercial Officer bei Panalpina. „Das Panalpina Perishables Network ist so ausgelegt, dass es Versendern und Empfängern der gefragten Produkte die grösste Auswahl und beste Qualität bietet.“

Über Panalpina

Die Panalpina Gruppe ist eine der weltweit führenden Anbieterinnen von Supply-Chain-Lösungen. Das Unternehmen kombiniert seine Kernprodukte Luftfracht, Seefracht sowie Logistik und Fertigung zu global integrierten, massgeschneiderten End-to-End-Lösungen für elf Schlüsselindustrien. Mit fundierten Branchenkenntnissen und kundenspezifischen IT-Systemen kann Panalpina selbst auf die anspruchsvollsten Bedürfnisse ihrer Kunden und deren Lieferketten eingehen. 

Energy and Project Solutions ist ein spezialisierter Service für die Bereiche Energie und Investitionsprojekte. Die Panalpina Gruppe betreibt ein weltweites Netzwerk mit rund 500 eigenen Geschäftsstellen in knapp 70 Ländern und arbeitet in weiteren 100 Ländern mit Partnern zusammen. Panalpina beschäftigt weltweit rund 14 500 Mitarbeitende, die einen umfassenden Service nach höchsten Qualitätsstandards liefern – überall und jederzeit.

www.panalpina.com

Panalpina Deutschland ist seit 1953 ein wichtiger Bestandteil der globalen Panalpina Gruppe. Mit über 2000 Mitarbeitern ist Panalpina in 17 Niederlassungen (Hauptsitz in Mörfelden bei Frankfurt) in Deutschland aktiv. Die Kunden aus verschiedenen Industriegruppen profitieren vom globalen Netzwerk und der lokale Präsenz.  

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument